Montag, 1. Oktober 2012

Hallo,

nun ist der Herbst auch bei mir angekommen. Ich mag ihn eigentlich nicht, aber zur Zeit belohnt er uns mit herrlichen Farben. Man muß wirklich nicht zum Indian Summer Richtung USA reisen, wenn man ihn auch vor der Tür haben kann.

Das ist nur ein kleines Beispiel, morgen werde ich nochmal losziehen und bessere Fotos machen.

Das schöne am Herbst ist für mich, das ich Äpfel zu vielen leckeren Sachen verarbeiten kann. Ein Bekannter meines Schwiegervaters bringt jedes Jahr mehrere Eimer Äpfel zu uns und ich habe aus einem Teil mal wieder Shaker Apple Butter gekocht. Das Rezept dazu habe ich aus einem Kochbuch mit Rezepten der Shaker aus den USA.

So geht es los:

 
Und das Endergebnis sind einige Gläser, die erfahrungsgemäß nicht lange halten.


Mhhhh, ich muß noch an meiner Fototechnik arbeiten.

So das war es für heute.

Bis bald.

Karina

1 Kommentar:

  1. Liebe Karina,
    normalerweise würde ich denken, Du kochst Marmelade, aber das Wort Butter lässt mich jetzt rätseln....Apfelbutter?!? werde es gleich mal googleeen:-)))
    Hab noch einen schönen Abend und sei ganz ganz lieb gegrüßt
    Antje
    P.S. Danke für den Termin bei Rikke:-)))

    AntwortenLöschen