Donnerstag, 25. April 2013

Ein Geburtstag, Neues und Altes

Gestern hatte Sohnemann Geburtstag. 7 Jahre ist er jetzt schon und dabei war es doch eigentlich erst gestern, das er noch als kleines Bündel in meinem Arm lag...*seufz*

Die Geschenke gab es diesmal nicht gleich nach dem aufstehen, sondern erst nach der Schule.



Am nachmittag waren dann die Omas und Opas zum Kaffetrinken bei uns. Leider ist der Papa ja auf Montage und kommt erst Donnerstags nach hause, mit ihm feiern wir ganz unter uns am Freitag nach. Sohnemanns Freunde kommen am Samstag, was nochmal volles Haus bedeutet, aber auch immer viel Spaß.

Ich hatte dann abends noch Gelegenheit etwas zu nähen und habe mich an die gewünschte Sweatjacke gemacht. Erster Kommentar heute morgen "Coooool!!!!" und schwups war sie am Kind.



Ich bin übrigens total stolz auf mich, von einer leichten Musterabweichung vorne abgesehen, treffen die Farben genau aufeinander. Der Schnitt ist von Lillesol & Pelle. Die Ärmelbündchen habe ich weggelassen und werde sie annähen, wenn die Ärmel zu kurz werden, so paßt die Jacke doch etwas länger. Und sie ist wirklich leicht zu nähen.

Dann gab es auch noch eine Überrraschung für mich, nämlich diesen "jungen" Herrn hier:






Meine Mutter hat ihn beim aufräumen auf dem Dachboden gefunden. Er hat mich von Geburt an begleitet.





Ja, das kleine Etwas neben dem Bären bin ich, im zarten Alter von 5 Monaten. Der Bär ist so alt wie ich und nach einer Fellpflege wird er ein schönes Plätzchen bei uns bekommen. Ich glaube, das hat er verdient.


So das wars für heute.

Liebe Grüße
Karina

Me-Made-Nähtag in Jena

Am Sonntag war ich auf einem Nähtreff in Jena, zu dem mich Stefanie alias Flora Fadenspiel mich eingeladen hatte. Eine kleine Runde, aber sehr gemütlich und arbeitsam. Ich habe eine Shelly genäht und konnte noch nach eingehender Beratung mit Stefanie noch mein gewünschtes Sommerkleid zuschneiden. Stefanie war ganz auf rot eingestellt und das, was sie sich gezaubert hat, ist wunderschön geworden.Was es ist, findet Ihr auf ihrem Blog.

Hier ist mein Shirt:






Ich werde damit mein Debüt bei RUMS geben.

Liebe Grüße
Karina




Montag, 15. April 2013

Endlich....

...ist es soweit. Es ist wirklich Frühling, der Schnee ist weg und im Hof bietet sich uns bei herrlichem Sonnenschein diese Bild:


Eine Wiese voll mit Krokussen. Die Narzissen und Tulpen brauchen noch etwas, die ersten Knospen an den Bäumen sind kurz vorm aufbrechen. Die Natur hat eine Aufholjagd begonnen, die sie sicher gewinnen wird.





Mein Sohn nutzt derweil die Gelegenheit, mit dem Schmelzwasser in der Gasse neben unserem Haus zu spielen. Staudamm bauen, wieder einreißen...Rinne freischaufeln...und dann wieder von vorn.



Mein kleiner Dreckspatz... :D

Ja und dann werfen große Ereignisse ihren Schatten voraus. Sohnemann hat demnächst Geburtstag und er wünscht sich eine Wissenschaftsparty mit Experimenten und viiiieeeelen verrückten Naschereien. Die Ideen sind gesammelt, zum Glück ist das Internet mit seinen Blogs eine echte Fundgrube. Allein was es an kleinen raffinierten Experimenten gibt...

Jedenfalls habe ich etwas gebastelt, die Einladungen sollten ja passen sein.



Und dann hoffe ich, das ich seine Sweatjacke noch fertig bekomme. Er hat sich beim Besuch im Stoffhandel diesen Stoff ausgesucht. Ein kuschliger Sweat, mit Mikrofleece auf der Rückseite und natürlich "supercool".



Ja und gestern habe ich den letzten Kürbis geschlachtet. Ein Muskatkürbis, ziemlich groß und viel zuviel für eine Mahlzeit. Somit wurde geschnippelt...


in Gläser gefüllt...


und eingekocht.


Hätte ich ja schon früher machen können, ich weiß...aber ersten kommt es anders.... ;)

Einen Teil habe ich noch zu Mus verarbeitet und eingefroren. Wir essen gern ab und an mal ein Kürbisbrot, so habe ich dann die passenden Portionen parat.

Jetzt war es aber ein langer Post. Nun ja, so gesehen, war ich es ja auch schuldig. *lach*

Seid lieb gegrüßt

Karina