Sonntag, 23. Juni 2013

Stoffmarkt

Am Samstag war zum ersten mal in Erfurt auf dem Domplatz ein Stoffmarkt. Ich wußte ja so in etwas was mich erwartet, aber das Angebot hat mich dann doch erstmal geplättet. So viel Stoff, so eine Auswahl....

Ja und es kam natürlich wie es kommen mußte und auch sollte, ich habe kräftig zugeschlagen:








Das schöne ist, das ich eigentlich genau im Kopf habe, was aus welchem Stoff werden soll.

Und dann hoffe ich natürlich, das der Stoffmarkt zu einem regelmäßigen Termin wird. Es waren viele Leute unterwegs, obwohl kaum bekannt war, das Stoffmarkt ist. Auch die Händler waren begeistert, denn sie haben eher mit (Zitat) "..alten Frauen..." gerechnet. Der Altersdurchschnitt bewegte sich aber sicher weit darunter.

Den Samstag Abend habe wir dann beim Sonnenwendfeuer hier im Ort verbracht. Dabei wurden die Neuigkeiten zum Gewitter von Donnerstag ausgetauscht, das uns eine kaputte Fritzbox beschert hat. Am späten Abend hatte im Ort ein Blitz in einen Bam eingeschlagen. Durch die Druckwelle und die Überspannung wurden 2 Menschen verletzt und mehrere Häuser beschädigt. Zum Glück gab es nicht noch Schäden durch Regen.

Ich wünsche Euch eine schöne Woche.

Seid lieb gegrüßt

Karina

1 Kommentar:

  1. Das war bestimmt super auf dem Stoffmarkt ? Und ich freu mich schon auf die genähten Sachen.

    Glg

    Sandra
    von den felinchens

    AntwortenLöschen