Freitag, 29. August 2014

Die Formland Upgrade

In diesem Jahr war ich auch, bevor es nach Seeland ging, 
noch in Herning auf der Formland Upgrade.
Amalie hatte mich gefragt, ob ich nicht Lust hätte und da konnte (und wollte)
ich natürlich nicht nein sagen.

Für mich als "normalo" Blogger war es ein tolles Erlebnis.

Angefangen damit, das ich Amalie kennenlernen konnte bis hin zu den 
überwältigenden Eindrücken.

Zu Beginn nahm Amalie mich mit auf einen kleinen Rundgang und zeigte mir Ihre 
persönlichen Highlights, ich durfte nette Leute kennenlernen und 
gerade in der Food-Halle so manche Leckerei probieren.

Dann machte ich mich nochmal selbst auf.

Mein erster Stop führte mich zu Hübsch Interior.


Bei Madleys gab es schon weihnachtliche Stimmung.



Der Stand von Ib Laursen war natürlich ein Muss.




Hier konnte ich ein paar nette Gespräche führen und auch etwas von den
leckeren Backwerken kosten, natürlich mit Mynte gebacken


***
Am Stand von io scandinavia vielen mir die Beistelltische auf.
Das Material ist aus Beton und Naturfasern.
Die Oberfläche fühlt sich sehr angenehm an und wirkt auch keineswegs kalt.



In der Bloom-Halle fiel mir der Stand von B.Green ins Auge.
Sehr schöne Sachen für den Garten.



***
Ja, und dann war da natürlich noch die Food-Halle.
Ein tolles Highlight, so viele Leckereien.

Ich mag ja z.B. kein Lakritz, aber die Leute von Johann Bülow haben mich überzeugt.
Ein Gläschen Nr. 3 ist mit mir nachhause gekommen.

Und am Stand von Le Gateau bzw. Kudsk bin ich dann endgültig 
schwach geworden


Man konnte probieren, und ich muß ehrlich sagen, die Sachen schmecken toll.
Mein Sohn würde die Weiße Schokocreme mit Erdbeerstückchen am liebsten löffeln ;-)
Wer von Euch also mal nach  Silkeborg kommt, sollte dort vorbeischauen.
Es lohnt sich!!!

***
Bei soviel Eindrücken habe ich ganz vergessen, z.B. bei Royal Copenhagen ein paar
Bilder zu machen oder H. Skjalm P.

Bei Gejst mußte ich aber nochmal halt machen,
denn die schöne Lampe war meinem Mann bei Amalie ins Auge gestochen.


Stylish und zeitlos.
Mein Mann hadert noch ein wenig, aber we weiß,
vielleicht zieht sie bei uns ein.

***
Es war für mich jedenfalls überwältigend, soviel auf einmal zusehen.
Viele Impressionen, neue Ideen, nette Leute.

Persönlich freut mich, das bei den Wohn- und Dekotrends es wieder mehr
zu warmen Farben geht, Kupfertöne, Holz etc.
Da dürften Herbst und Winter sehr gemütlich werden.

Ich hoffe, ich konnte Euch einen kleinen Einblick vermitteln.

Seid lieb gegrüßt

Karina

Kommentare:

  1. Liebe Karina,
    da wär ich auch gerne gewesen....so tolle Sachen, hachz......
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Karina, tolle Eindrücke hast du mitgebracht. Schade, dass ich an diesem Wochenende nicht konnte, sonst hätten wir uns getroffen!!! Und wegen dem Buch, kein Problem!!! Ist ja nicht dringend, vielleicht maile Rikke nochmal an. :-))) Ganz lieben Dank aber nochmal für dein Angebot es mir mitzubringen, habe ich mich sehr darüber gefreut!!! GLG Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Karina, sehr schöne Bilder, die Lampe ist wunderschön. Ich hoffe dein Mann wird schwach;-) hab einen schönen Sonntag, glg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  4. Das muss toll gewesen sein!!!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen