Sonntag, 26. Oktober 2014

Halloween naht...

...in größeren Schritten und auch bei uns im Ort wird es jeder Jahr mehr, vor allem natürlich die Kinder, die umherziehen und sich ein paar Süßigkeiten ergattern. 

Zuhause kündigt sich Halloween in Form eines Wandbehangs an, 
den ich vor ein paar Jahren angefertigt habe.


Er besteht aus einem Panel, das ich nur mit Vlies und einer Rückseite versehen habe
und mit der Hand gequiltet.



Und weil Sohnemann auch wieder zu einer kleinen Party bei seinem Freund geladen ist, 
darf natürlich ein "cooler" Sammelbeutel nicht fehlen.

Ich habe heute 2 Exemplare von diesem netten Kürbiskopf gestickt.


Macht sich auf den Sammelbeuteln sicher gut.
Einen bekommt der Freund, er freut sich schon darauf.

Zum fertignähen komme ich aber erst Mittwoch.

Die Stickdatei gibt es bei Urban Threads , ich hatte Glück und habe sie letzte
Woche noch als Freebie erhalten.

Dann wünsche ich Euch allen einen guten Start in die neue Woche!

Liebe Grüße

Karina

Samstag, 18. Oktober 2014

Katzenjammer

Der Titel ist gerade bei mir Programm.
Ich komme nicht so richtig auf die Beine, geschweige denn dazu etwas zu machen.

Mein Sohn hatte in den letzten 2 Wochen Ferien und die Mama eigentlich Urlaub. 

Eigentlich.

In der ersten Woche hatte ich fast nur Migräne und zum Beginn der zweiten Woche hat mich netterweise was gestochen, mit dem Ergebnis, das der eine Arm feuerrot wurde und ich vor Schmerzen und Brennen fast verrückt wurde. Anscheinend hat das "nette" Vieh mir was bakterielles übertragen, aber dank eines Antibiotikums geht es mittlerweile wieder besser.
Aber ich fühle mich immer noch schlapp und erschöpft.

Es hat mir so weh getan und tut es noch immer, das vor allem Sohnemann darunter leiden mußte, denn der Papa hatte keinen Urlaub bekommen und die Mama war ein Totalausfall.

Zu allem Überfluss hat noch die Waschmaschine den Geist aufgegeben.

Soviel zu schönen Ferien.

***

Dafür zeige ich Euch heute nur ein Bild von einem meiner Schätzchen.
Einen Miniaturorchidee, die ich zusammen mit anderen in einem umgebauten Terrarium halte.


Oncidium coloratum


 Vielleicht blüht sie ja in diesem Jahr so üppig, um mich etwas aufzumuntern.

Seid lieb gegrüßt

Karina

Mittwoch, 8. Oktober 2014

Strandfund DIY

Aus den im Urlaub gesammelten Lochsteinen habe ich eine einfache, sommerliche Dekoration gebastelt, die im Bad und Gäste-WC jetzt für ein kleines bisschen Strandfeeling sorgt.


Dazu braucht man nur einen stabilen Strick, z.B. Paketschnur, einige etwa gleichgroße Lochsteine und ein paar Minuten Zeit.


Den Strick in der gewünschten Länge (mit etwas Zugabe für eine Schlaufe) abschneiden und einen Stein an einem Ende festbinden. Dann die anderen Steine auffädeln und am anderen Ende des Stricks eine Schlaufe knoten.





Fertig!!!


Kleine Steine können z.B. auch als Schlüsselanhänger verwendet werden.





Sehr schön sieht das sicher auch als Tischtuch-Beschwerer aus, also solche Teile, die man mittels Klammer an den Ecken befestigt, oder im Garten als Deko am Gartenhaus oder Zaun...

Ich hoffe, das kleine DIY gefällt Euch und vielleicht hat ja die eine oder andere noch eine tolle Idee.

Und da es für mich ist schicke ich es noch schnell zu RUMS

Herzlichst

Karina