Samstag, 18. Oktober 2014

Katzenjammer

Der Titel ist gerade bei mir Programm.
Ich komme nicht so richtig auf die Beine, geschweige denn dazu etwas zu machen.

Mein Sohn hatte in den letzten 2 Wochen Ferien und die Mama eigentlich Urlaub. 

Eigentlich.

In der ersten Woche hatte ich fast nur Migräne und zum Beginn der zweiten Woche hat mich netterweise was gestochen, mit dem Ergebnis, das der eine Arm feuerrot wurde und ich vor Schmerzen und Brennen fast verrückt wurde. Anscheinend hat das "nette" Vieh mir was bakterielles übertragen, aber dank eines Antibiotikums geht es mittlerweile wieder besser.
Aber ich fühle mich immer noch schlapp und erschöpft.

Es hat mir so weh getan und tut es noch immer, das vor allem Sohnemann darunter leiden mußte, denn der Papa hatte keinen Urlaub bekommen und die Mama war ein Totalausfall.

Zu allem Überfluss hat noch die Waschmaschine den Geist aufgegeben.

Soviel zu schönen Ferien.

***

Dafür zeige ich Euch heute nur ein Bild von einem meiner Schätzchen.
Einen Miniaturorchidee, die ich zusammen mit anderen in einem umgebauten Terrarium halte.


Oncidium coloratum


 Vielleicht blüht sie ja in diesem Jahr so üppig, um mich etwas aufzumuntern.

Seid lieb gegrüßt

Karina

Kommentare:

  1. Ach du Arme.. Ich wünsche dir gute Besserung♥ Ab jetzt geht es sicher Bergauf:-) Liebe Grüße von der See, Puschi♥

    AntwortenLöschen
  2. Ich wünsche dir gute Besserung liebe Karina !!!!
    Herzliche Grüsse
    die Frau Oldenkott

    AntwortenLöschen