Dienstag, 23. Dezember 2014

Das erste Geschenk....

...ist eigentlich immer das Schönste.

Meins habe ich am Sonntag bekommen


Einen neuen Tisch!

Eigentlich nicht neu, sondern aus einer Haushaltsauflösung, 
auch nicht antik, er sieht aber so aus 
und mein Mann hat ihn
abgewachst und genauso gestrichen, 
wie ich es mir vorgestellt habe.

Die dazugehörigen Stühle haben wir auch, aber die
müssen noch aufgearbeitet werden.
Solange dürfen die Alten bleiben.

Das Geschenk, das wir uns selbst machen, 
sollte längst hier stehen:


Ja, ein neuer Ofen.

Eigentlich war er schon beim Ofenhändler, 
aber leider ist er beschädigt gewesen, 
deswegen müssen wir uns noch etwas gedulden.

***

Und natürlich steht auch der Baum:


Ausgesucht vom Sohnemann, 
geschmückt von uns zusammen.




***

Auf diesem Weg möchte ich auch Euch allen ein
Frohes Weihnachtsfest wünschen.

Genießt die Zeit im Kreis Eurer Familien 
und gönnt Euch ein paar ruhige Stunden.

Herzlichst

Karina

Donnerstag, 18. Dezember 2014

Vorweihnachts-RUMS

Ich habe nochmal eine Tunika nach dem Tova-Schnitt genäht, 
aber so richtig zufrieden bin ich diesmal nicht.

Irgendwie ist der Halsausschnitt zu groß geraten.
Keine Ahnung, ob ich einen Fehler gemacht habe oder es
am Stoff lag.




Ein bedruckter Jeansstoff, der zwar schön weich ist, 
sich allerdings beim Nähen als sehr widerspenstig entpuppte.



Und weil ich eben nicht ganz zufrieden bin, muß
heute mal Lotte als Model herhalten.

Ab damit zu RUMS.


Liebe Grüße
Karina


Montag, 15. Dezember 2014

Weihnachtsbäckerei

Bei uns wurde in den letzten Tagen fleißig gebacken.
Ich liebe den Duft von frischen Plätzchen und weihnachtlichen Gewürzen.

Was natürlich unbedingt jedes Jahr sein muss,
ist ein Lebkuchenhaus.



Aus dem übrig gebliebenen Teig haben wir noch 
mit ein paar schönen Formen etwas ausgestochen 
und mit Zuckerguss verziert.



Und natürlich dürfen meine heißgeliebten Schoko-Cantuccini 
nicht fehlen.


Die schmecken nicht nur zu Weihnachten.

Die Dose mit den Ausstech-Plätzchen ist mittlerweile auch wieder aufgefüllt,
mal sehen wie lange der Vorrat reicht.

Ich wünsche Euch noch ein paar schöne Tage

Seid liebe gegrüßt

Karina

Dienstag, 9. Dezember 2014

It's beginning to look alot like Christmas....

Kennt Ihr dieses Lied?

Wenn ich in die richtige Weihnachtsstimmung komme, möchte ich es immerzu 
hören.

Nachdem ich die Ergebnisse des MRT's erfahren habe, bin ich schon sehr erleichtert
und auch definitiv endlich in Vorfreude auf Weihnachten.
Das MRT hat nichts ergeben, was auf der anderen Seite heißt, das mich
die Migräne wohl noch etwas ärgern wird.
Aber ich fühle mich bei meiner neuen Ärztin in gute Händen

***

Auch bei uns zuhause ist es mittlerweile etwas weihnachtlicher.


Ja, heute lies sich die Sonne mal blicken.

Er überwacht die Weihnachtsbäckerei



Die Santa Claus Figuren von Jim Shore müssen sein.


Hier fehlt nur noch etwas grün.

Und jetzt werde ich in die Küche verschwinden, mein kleiner 
Plätzchenbäcker möchte sein Lebkuchenhaus
verzieren.

***

Quelle: Youtube

Seid ganz lieb gegrüßt

Karina

Dienstag, 2. Dezember 2014

Weihnachtsmarkt und der erste Schnee....

...und schon fühlt es sich etwas mehr weihnachtlich an.



Ich hatte heute meinen Termin zum MRT,
da die Migräne mir doch sehr zu schaffen macht in den letzten Monaten.
Die Ergebnisse bekomme ich leider erst von meiner Ärztin.
Also muss ich noch etwas bangen.

Um mir das Warten und den riesigen blauen Fleck an der Hand (vom Kontrastmittel) etwas zu versüßen, 
waren Sohnemann und ich heute zum ersten Mal auf dem Weihnachtsmarkt.

In Erfurt natürlich!

Er ist für mich einfach der schönste.

*****

Heute morgen, als es endlich hell wurde, fing es an zu schneien.
Ich mag Schnee nicht, aber wie ich zugeben muss, hat er mir momentan
gefehlt, um mich endlich in weihnachtliche Stimmung zu bringen.


Jetzt passt es und morgen wird dann mit voller Energie 
das Haus zu Ende dekoriert.

*****

So, ich wärme jetzt noch etwas meine Couch, mich mit einem Tee 
und lasse den Tag ausklingen.

Seid lieb gegrüßt

Karina