Mittwoch, 19. August 2015

Svaneke

Dieses mal nehme ich Euch mit nach Svaneke.
Unser Ferienhaus lag ja quasi um die Ecke und so haben wir doch recht
viel Zeit in diesem hübschen Städtchen verbracht.



Svaneke wird auch die Sonnenstadt genannt.
Das liegt sicher zum einen an den sonnig gelben Häusern, 
aber auch am herrlichen Sonnenschein, der diese Farbe so richtig zum strahlen bringt.

Wir waren die meiste Zeit am Hafen zu finden, Sohnemann hat Garnelen gefangen:



Und wir Großen die Aussicht und das Meeresrauschen genossen.


Aber das ist ja nicht das Einzig interessante an Svaneke.
Es ist eine kleine Stadt, der Mittelpunkt ist der Torvet.
Hier ist Mittwoch und Samstags ein kleiner, aber feiner Markt.


Hier findet man z.B. den Kobmanshandel


den Strandloppen





Svaneke Is


und die Svaneke Bolcheri



Sohnemann war dort regelmäßig zu finden.
Der nette Bonbon-Macher hat irgendwann nur noch gelacht, 
wenn er ihn gesehen hat.
Nun ja, Qualität muss eben kontrolliert werden.

*****

Nicht weit vom Torvet entfernt findet man Pernille Bühlows Workshop und ihre Manufaktur.
Bei Pernille Bühlow entstehen unter den Augen der Zuschauer
neue Objekte für den Verkaufsraum.


Gleich nebenan ist übrigens der Laden von Johann Bühlow Lakrids.

*****

Und wer sich dann nach einem Bummel durch den Ort entspannen möchte, 
dem empfehle ich das neue Open Air Restaurant Svanen
am Hafen von Svaneke.


Gekocht wird auf offenem Feuer und mit frischen Zutaten.



Ich kann bestätigen, das die Gerichte
wirklich toll schmecken und mehr als reichlich sind.
Leider kann ich Euch kein Bild zeigen, der Hunger war schneller..sorry.

Für die Kinder gibt es zum einen Kescher, um Garnelen zu fangen,
die Kinder können aber auch selbst grillen, natürlich mit Hilfe vom Personal,
damit die Eltern in Ruhe Essen und Aussicht geniessen können.

Das Restaurant ist allerdings nur geöffnet, 
wenn es nicht regnet.
Sollte es mal kühler sein, liegen auch Decken bereit.
Und der Ausblick ist kostenlos ;-)

*****

Ja, was wäre natürlich ein Besuch in Svaneke ohne einen Besuch 
bei der Svaneke Rögeri.


Frisch geräucherter Fisch vom Feinsten.

So, das war erstmal unser kleiner Rundgang durch Svaneke.
Ich hoffe, er hat Euch gefallen.

Karina

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen