Donnerstag, 28. Januar 2016

Ein neuer Quilt

Einer meiner guten Vorsätze fürs neue Jahr ist, das ich einige meiner angefangenen Quilts 
fertigstelle. 
Hier ist nun der Erste.



Verarbeitet habe ich eine Jelly Roll von Moda aus einer Civil War Collection.


Genäht ist er mit der Maschine und gequiltet von Hand.


Als Vlies habe ich mein Lieblingsvlies von Hobbs verwendet. Für die Rückseite habe
ich einen überbreiten Patchworkstoff verwendet. Die beiden Sachen gibt es bei 

***

Und weil der Quilt ganz allein für mich ist, wandert er noch schnell rüber zu RUMS .

Bitte entschuldigt die dunklen Bilder, ich habe nach wie vor nur mein Handy.

Liebe Grüße

Karina

Sonntag, 24. Januar 2016

Wintertag

Am Donnerstag Mittag kam endlich mal wieder die Sonne raus.


Lang genug hat es ja gedauert, die letzten Tage haben einen richtig trübsinnig gemacht.

Also nach dem Mittagessen schnell Hausaufgaben machen lassen,
Tee gekocht, ein paar Kekse eingepackt, den Schlitten ins Auto geworfen 
und ab zum Rodelhang.


In Masserberg gibt es einen tollen Hang nur zum Rodeln, 
man stört keine Skifahrer oder Spaziergänger.

Sohnemann musste natürlich auch den Wok mitnehmen.


Ein kleines Picknick gabs auch...


Und auf dem Weg zum Auto gab die untergehende Sonne nochmal alles





Und zuhause wartete dann schon eine kleine Dame sehnsüchtig vor der Tür.
Der unfertige Quilt ist nach wie vor ihr Lieblingsplatz.


Mittlerweile ist wieder Tauwetter angesagt, es regnet draussen und der Schnee
ist eher eine matschige Masse.

Habt eine schöne Woche!

Karina

Mittwoch, 6. Januar 2016

Familienzuwachs

...gab es kurz vor Weihnachten bei uns.

Nein nicht wie ihr denkt.

Diese Dame hat sich so ganz nebenbei bei uns eingeschlichen.
Eines Tages war sie im Haus, ganz fix reingerannt, als mein Mann durch die Tür kam und das war's.


Sie kommt morgens, schläft, schnurrt, spielt und frisst.
Zwischendurch mal raus, schauen was im Revier los ist, zum ausruhen wieder rein.
Und am Abend will sie raus und am nächsten Tag wiederholt sich das Ganze.
Sohnemann ist natürlich begeistert, hat er sich doch immer ein Haustier gewünscht.
Mein Mann hat es nach schnurriger Überzeugung akzeptiert
und bislang zeigt er auch noch keine Reaktion wie bei anderen Katzen.

Meinen Sessel habe ich abgeben müssen, wobei ich eigentlich nur den Bären rausnehmen müsste.
Das verhindert allerdings jemand erfolgreich.


Von Stoffen ist sie auch angetan....


Und Katzen werden magisch von Quilts angezogen, diese hier von dem Unfertigen.


Ich lasse mich jetzt noch etwas beschnurren.

Habt eine schöne Woche

Karina