Donnerstag, 28. Januar 2016

Ein neuer Quilt

Einer meiner guten Vorsätze fürs neue Jahr ist, das ich einige meiner angefangenen Quilts 
fertigstelle. 
Hier ist nun der Erste.



Verarbeitet habe ich eine Jelly Roll von Moda aus einer Civil War Collection.


Genäht ist er mit der Maschine und gequiltet von Hand.


Als Vlies habe ich mein Lieblingsvlies von Hobbs verwendet. Für die Rückseite habe
ich einen überbreiten Patchworkstoff verwendet. Die beiden Sachen gibt es bei 

***

Und weil der Quilt ganz allein für mich ist, wandert er noch schnell rüber zu RUMS .

Bitte entschuldigt die dunklen Bilder, ich habe nach wie vor nur mein Handy.

Liebe Grüße

Karina

Kommentare:

  1. Ce quilt est magnifique!un grand classique .
    Bonne résolution que de terminer les quilts,je devrais en faire autant!
    Le choix des tissus est parfaite j'aime beaucoup la collection Civil War,
    Un excellent week end Karina

    AntwortenLöschen
  2. Wow wow wow liebe Karina, der ist aber wunderschön geworden♥ Ich würde ja auch mal gerne... Aber bei so einem Quilt muss man sehr genau arbeiten.. Ob das was für die Puschi ist??? Ich weiß nicht.. Wenn man häkelt oder strickt, fällt schummeln wohl nicht so auf. Ich bin schon auf den nächsten Quilt gespannt. Hab ein schönes Wochenende, gglg Puschi♥

    AntwortenLöschen
  3. Na Du machst ja tolle Sachen - Respekt!
    Hab lieben Dank für den Kommentar bei mir zum Orchideenkindel! Die Blätter sehen tatsächlich jetzt ziemlich schlapp aus, darum bin ich im Handlungszwang :-) War heute im Blumenladen fragen und die Dame hat mir ein durchsichtiges Plastetöpfchen voll mit so´ne Art Rindenmulch gegeben. Ich poste morgen ein Bild. Drück mir die Daumen!
    Liebe Grüße Judy

    AntwortenLöschen