Mittwoch, 6. Januar 2016

Familienzuwachs

...gab es kurz vor Weihnachten bei uns.

Nein nicht wie ihr denkt.

Diese Dame hat sich so ganz nebenbei bei uns eingeschlichen.
Eines Tages war sie im Haus, ganz fix reingerannt, als mein Mann durch die Tür kam und das war's.


Sie kommt morgens, schläft, schnurrt, spielt und frisst.
Zwischendurch mal raus, schauen was im Revier los ist, zum ausruhen wieder rein.
Und am Abend will sie raus und am nächsten Tag wiederholt sich das Ganze.
Sohnemann ist natürlich begeistert, hat er sich doch immer ein Haustier gewünscht.
Mein Mann hat es nach schnurriger Überzeugung akzeptiert
und bislang zeigt er auch noch keine Reaktion wie bei anderen Katzen.

Meinen Sessel habe ich abgeben müssen, wobei ich eigentlich nur den Bären rausnehmen müsste.
Das verhindert allerdings jemand erfolgreich.


Von Stoffen ist sie auch angetan....


Und Katzen werden magisch von Quilts angezogen, diese hier von dem Unfertigen.


Ich lasse mich jetzt noch etwas beschnurren.

Habt eine schöne Woche

Karina


1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Karina, die ist aber hübsch. So kommt man an ein Haustier;-) Ich wünsche dir ein frohes neues Jahr, glg Puschi♥

    AntwortenLöschen