Donnerstag, 7. April 2016

Ein neues Sweatshirt und ein neues Spielzeug für mich

Beim Stoffhandel in Arnstadt habe ich letztens ein Stück schönen Sweatstoff gefunden.

Genau die richtige Menge für ein Sweatshirt, denn das brauchte ich dringend.
Für den Schnitt habe ich einen T-Shirt-Schnitt aus der Ottobre abgewandelt.






Beim Coverkurs im Stoffhandel Arnstadt Anfang März habe ich dann den
Halsausschnitt und den Saum gecovert.

Die anwesenden Mädels haben mich netterweise ihre Maschinen nutzen lassen.
So konnte ich schonmal ein paar Erfahrungen sammeln und habe auch gleich tolle Tipps mitbekommen.

Beim Kurs konnte ich die Janome Cover Pro 2000 cpx und die Bernina L220 testen.
Meine Bauchgefühl wollte die Bernina, ich habe dann aber die Janome beim Nähpark bestellt.
Ausschlaggebend war für mich der große Durchlass und auch der Preis.


Seit letzter Woche ist nun sie bei mir und wir haben schon große Fortschritte gemacht.
Das ist auf jedem Fall dem Kurs zu verdanken, bei dem auch viele Tricks vermittelt wurden.


Und weil Beides nur für mich ist, 
wandert es zu RUMS

Karina

Kommentare:

  1. Ce tee shirt est superbe,j'aime beaucoup sa colorie discréte!
    Un excellent choix de machine a coudre,j'ai une janôme et j'en suis bien heureuse!
    Belle journée
    Amicalement
    MC

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Karina,
    Danke für Deinen netten Kommentar zu meiner Jacke. Ja, ich habe auch eine Janome, allerdings die 1000 cpx. Ich habe mich damals für diese entschieden, da ich im Nähkurs auch damit genäht habe. So im Nachhinein hätte ich mich mehr informieren sollen...
    So ein Einführungskurs wäre natürlich auch super. Aber warscheinlich muss ich sie auch einfach nur öfter benutzen.
    Wie kommst du zurecht?

    Viele G
    Britta

    AntwortenLöschen